portfolio site templates

unsere Historie

Hier findest du die Geschichte unseres Zwingers

Damals

Heute

Hondo von Haus Welsch, Stammvater der Gleisdreieckhunde
Wurftag 22.07.1971 SchH3, FH3, Körziffer: 6446/44

Hondo war ein mittelgroßer, grau-schwarzer, betont männlicher Rüde. Enormes Triebpotential und besonders seine Härte und Schärfe ließen bei der Arbeit mit ihm fast keine Wünsche offen. Die damals doch bedeutend robusteren Abrichtemethoden konnten bei Hondo keinerlei Spuren hinterlassen. Das Potential dieses hervorragenden Hundes genetisch zu erhalten war unser Zuchtziel.

Mobirise

Die ersten beiden Würfe 1976 / 77

Zuchtpartnerin für Hondo wurde unsere reinerbig graue Ohle von Rundeck-Tochter Conny vom Kemmlerblick SchH2. Mit dieser Hündin gelang es durch erneute Inzucht auf den Vererber harter Leistungshunde Fred von Falkenbruch SchH3,FH genetisch diese wünschenswerten Arbeitsqualitäten zu erhalten.

Die erste Generation Gleisdreieck - Hunde Afra und Blacky


Afra vom Gleisdreieck
Wurftag: 13.10.1976 SchH3, FH3, PSH3 a-normal Körziffer: 5436/44

Afra wurde unsere beste und erfolgreichste Hündin. Neben FH-Prüfungen und Polizeischutzhundprüfung legte Sie 29x die SchH3 ab, davon 17x im V und brachte dazu noch 6 gesunde Würfe zur Welt. Über ihre Tochter Pippi v. Gleisdreieck führen unsere heutigen Hunde auch noch Afra - Blut.

Afras Ergebnisse zu DDR - Meisterschaften

1979 Berlin
1980 Karl-Marx-Stadt 
1981 Greiz 
1982 Erfurt 
1983 Wittenberg 




293 Punkte 
289,5 Punkte 
286,5 Punkte 
292 Punkte
287,5 Punkte 




1. Platz 
2. Platz 
1. Platz 
1. Platz 
2. Platz 


Blacky vom Gleisdreieck
Wurftag: 09.05.1977 SchH3, FH3 a-normal Körziffer: 5446/54

Sie wurde von ihrem damals 10- jährigen Hundeführer Arndt Müller selbst abgerichtet und legte am 22.10.1978 die erste SchH1 ab. In der damals vorbildlich geführten GO Limbach-Oberfrohna / Sachsen konnten der jugendliche Hundeführer und seine junge Hündin für große Leistungen heranreifen. Eine ganze Gruppe motivierter und wissbegieriger Jugendlicher wurde von ebenfalls sehr aktiven, erfahrenen Hundesportlern betreut. Blacky legte alle 3 FH-Prüfungen im V ab. Die SchH3 legte sie 32x ab. Davon wurden 5 Prüfungen mit V und 20 Prüfungen mit SG bewertet. Blacky brachte 4 gesunde Würfe zur Welt und war die Mutter unseres weltbekannten Lord vom Gleisdreieck.

Blacky's Ergebnisse zu DDR - Jugendmesiterschaften

1980 Neupetershain 
1982 Berlin 
1983 Ruhland 
1984 Schwedt 
1985 Dachwig 




270 Punkte 
282 Punkte 
260 Punkte 
274 Punkte 
280,5 Punkte 




2. Platz 
1. Platz 
3. Platz 
2. Platz 
1. Platz 


Lord vom Gleisdreieck
 Wurftag: 14.02.1983 SchH3, FH3 a-normal KKL 1

Lord war ein sehr temperamentvoller, triebstarker und harter Hund, der seine Qualitäten auch an seine Nachkommen vererben konnte. Er zeigte von frühester Jugend an Spitzenleistungen. Seine erste SchH1 wurde mit 300 Punkten bewertet und mit 2,5 Jahren belegte er mit 292,5 Punkten zur DDR - Meisterschaft Platz 1

DDR-Meisterschaften

1985 Ruhland
1986 Wittenberg 
1987 Elsterberg 

Meisterschaften der soz. Staaten

1985 Polen Warschau
1986 DDR Karl-Marx-Stadt 
1987 Slowakei Poprad 



292,5 Punkt
295 Punkte
291 Punkte



291 Punkte
282 Punkte
281 Punkte



1. Platz
1. Platz 
1. Platz 



1. Platz  
1. Platz
2. Platz 

Mobirise
Mobirise
Mobirise

Schutzdienstbilder 1977 - 2005

Mobirise
Mobirise
Mobirise
Mobirise
Addresse

Haardt 38
09247 Chemnitz
OT Röhrsdorf

Kontakte

E-Mail: info@vomgleisdreieck.de
Tel: 03722/501442 
Mobil: 01729806463